*

Betriebliches Gesundheitsmanagement: Lösungen für die Praxis

Liebe Leser,

am 16.11.2016 war unsere Eröffnungsveranstaltung zum Betrieblichem Gesundheitsmanagement. Mehr als 40 Besucher folgten den interessanten Ausführungen (Kurzvorträge) unserer prominenten Referenten.

Prof. Dr. Hartmut Schröder - Leiter des Steinbeis-Institut für Therapeutische Kommunikation und Integrierte Gesundheitsförderung

eröffnete die Veranstaltung und stellte das Organisationsteam unter seiner Leitung vor:

  • Uwe Wiedecke – BVMW, Bundesverband mittelständiger Wirtschaft
  • Peter Jost – Gesundheitsverbund Präventos
  • Marwig Bach – Projektmanager und Internet-Couch

In seinem Vortrag zeigte er auf, wie wir, das Steinbeis-Transfer-Institut für Therapeutische Kommunikation und integrierte Gesundheitsförderung, der Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. Regionalstelle der Hauptstadtregion Nord und der Präventos-Gesundheitsverbund bemüht sind, Wege zu evaluieren, die sowohl die Kranken als auch Unternehmen aus dem Dilemma herausführen.

Dr. med. Ellis Huber - Vorsitzender des Berufsverbandes der Präventologen, ehem. Präsident der Ärztekammer Berlin

Er zeigte uns auf, wie er mit seinem Wissen und Erfahrung Modelle entwickelt hat, die die Probleme des jetzigen Systems lösen können. In seinem Kurzreferat hat er am Beispiel des Kinzigtalprojektes erläutert, wie der Weg zur gesunden Marktwirtschaft verlaufen kann.

Prof. Dr. Dr. Harald Walach - Psychologe, Philosoph und Freigeist

ehem. Leiter des Studiengangs Kulturwissenschaften und Komplementäre Medizin an der Europa-Universität Viadrina

In seinem eindrucksvollen Vortrag beschäftigte er sich mit dem Phänomen der Heilung, der Salutogenese, u.a. unter den Bedingungen des Placebo-Effektes.

Die wissenschaftliche Betrachtung von Heilungsprozessen und deren Voraussetzungen machte ihn zu einem der bekanntesten Placebo-Forscher weltweit.

Hinrich Hörnlein-Rummel

Facharzt für Neurologie und Psychiatrie; Leiter Forschung der Stiftung Paracelsus Clinica al Ronc, Castaneda, Schweiz

Am Beispiel des Biopointprojektes zeigte er, wie auf der Basis von wissenschaftlichen Erkenntnissen, Freiheit im System und der Beachtung von Nachhaltigkeit eine Win-Win-Situation entsteht, in der alle Beteiligten einen Nutzen ohne Schaden haben.

Diese Veranstaltung zeugte durch die hohe Beteiligung, der äußerst interessanten Vorträge und durch die rege Diskussion in der Fragerunde von einer hohen Qualität.

Im Anschluss war für alle noch die Gelegenheit, mit den Referenten und untereinander ins Gespräch zu kommen, was sehr rege genutzt wurde.

Damit kann diese Veranstaltung als sehr gelungen eingeschätzt werden!
 

Facebook Twitter Google+
Kommentar 0
cr-volltextsuche
blockHeaderEditIcon

Volltextsuche

Mit dieser Suche finden Sie den eingegebenen Suchbegriff auf allen Seiter unserer Website. Suche nach Symptomen hier.

cr-aktuelles
blockHeaderEditIcon

Präventos AKTUELL

Regelmäßig werden wir hier aktuelle Nachrichten über unseren Gesundheitsverbund einstellen:

Präventos-Messe 2016 >>

minikalender
blockHeaderEditIcon

Eventkalender

 Sep 2018 
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Heute

Schlagwortwolke
blockHeaderEditIcon
footer-kontakt
blockHeaderEditIcon

Kontakt

Präventos - Gesundheitsverbund
Büro Berlin in den Siegfriedshöfen
Peter Jost
Siegfriedstr. 204 A, 10365 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 54 70 83 65

Webmaster - Marwig Bach
Internetagentur Bach-Berlin

footer-registration
blockHeaderEditIcon

Registrierung neuer Mitglieder

Interessenten registrieren sich hier als Präventos-Mitglied:

Interessenten hier registrieren

Mitglieder-Login

Bereits bei Präventos.de registrierte Mitglieder loggen sich hier ein:

Mitglieder-Login

footer-download
blockHeaderEditIcon

Dokumente zum Download

Dokumente als Download:

  • Download Aufgaben- und ZielstellungenAufgaben- und Zielstellungen
  • Download BeitragsordnungBeitragsordnung
  • Download TeilnahmeerklärungTeilnahmeerklärung
  • Download VerhaltenscodexVerhaltenscodex
footer-socialmedia
blockHeaderEditIcon

SocialMedia

RSS-Feeds

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.